Ljudmila, Tochter des Fürsten Wladimir von Kiew wird in der Brautnacht mit Ruslan von einem bösen Zauberer entführt…In der Einleitung zum Zweiten Gesang spricht der Dichter die Ritter an, kritisiert ihre „Mordlust“ und ruft sie auf: „In Krisenfragen, bleibt verträglich Und einigt euch in Freundlichkeit!“, wie heutig ist der Text. BETTINA PREUSKER - Klänge, ALBRECHT GOETTE liest.

15,00 €; ermäßigt 12,50 € | ca. 90 Min. | ab 14 J. 

 

Mitwirkende:

Termine:

 

| Datenschutz | Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen |