Seit ihrer Kindheit spielt Kirsten Balbig Akkordeon und Klavier. In den 90er Jahren zog sie als Straßenmusikerin durch halb Europa, reiste lange durch Südostasien und die USA. Nach ihrem Studium der Amerikanistik, Musikwissenschaft und Romanistik in Dresden und Nashville/USA folgte ein Praktikum am Centro Andaluz de Flamenco in Jerez de la Frontera/Spanien. Die Liebe zur Kunst blieb stärker als der Drang zur Wissenschaft. Während einer privaten Gesangs- und Schauspielausbildung entdeckte sie auch ihre Leidenschaft für den orientalischen Tanz. Seit vielen Jahren inszeniert sie, allein oder mit anderen Künstlern zusammen, genreübergreifende Kleinkunstprogramme, in denen Schauspiel, Sprache, Gesang, Musik und Tanz ineinander fließen. Seit 2004 gehört Kirsten Balbig zum Ensemble der 1001 Märchen und Geschichten. Sie umrahmt ihre Märchenprogramme mit romantischen Gesängen, Akkordeonklängen oder sinnlichen Tänzen aus Orient und Okzident.

www.kirstenbalbig.de

 

| Datenschutz | Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen |