für die Märchenleute

Wenn etwas begonnen wird und wenn etwas zuende geht, dann wird ein Fest gefeiert, aus Freude und Leid zu gleichen Teilen... DAS tun wir auch miteinander - untereinander: tröstend, lachend, weinend, nachdenkend... Schluss!

Alle, die künstlerisch daran beteiligt waren, sind eingeladen. Aber auch alle Besucher, die eine Karte vorweisen können, die aus den ersten 5 Jahren des Bestehens der 1001 Märchen stammt, sind ebenfalls herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich an.

AGB | Impressum | Datenschutz