Eine Veranstaltung der Reihe Jazz, Lyrik, Prosa

mit Uschi Brüning (Gesang), Angelica Domröse (Lesung) und Matthias Bätzel (Klavier)

Die Rahmenhandlung verlegt Boccaccio in ein Landhaus in den Hügeln von Florenz. Hierhin sind sieben Frauen und drei junge Männer vor der Pest geflüchtet. Jeden Tag wird eine Königin oder ein König bestimmt, welcher einen Themenkreis vorgibt, zu dem sich jeder der Anwesenden eine Geschichte auszudenken hat. Das Besondere an Boccaccios Novellen ist ihr neuer Geist, der mit seinen aus Daseinsfreude und eigener Entscheidung handelnder Personen das Mittelalter überwindet. Vor allem die Schilderung der Kleriker und zunächst weniger Erotik mancher Novellen hat später zur Ablehung Boccaccios durch die Kirche geführt.

ca. 100 Min., ab 14 Jahren

Termine:

SA 28.9.2019 19:00 Uhr 22.50 € / 17.50 € Tickets

AGB | Impressum | Datenschutz