Ein augenzwinkernder Ritt durch die Poesie in Ludwig Bechsteins „Die hoffärtige Braut“

Eine Geliebte ist Milch, eine Braut Butter, eine Frau ... Wenn Sie meinen, „Käse“ ist der Gipfel dieser Lebensweisheit und Sie sich eins fühlen mit dem Schöpfer dieses Sinnspruchs, Ludwig Börne (1786–1837), möchten wir Sie gern korrigieren und willkommen heißen in jener Zeit, als das Wünschen noch half und die Gattin wusste, wo ihr Platz ist: eine lückenlose Beweisführung.

15,00€/ 12,50€/ ca.90 min/ ab 14J.

Mitwirkende:

Markward Herbert Fischer

Annette Richter

Termine:

FR 27.4.2018 19:00 Uhr 15.00 € / 12.50 € Restkarten
SA 19.5.2018 19:30 Uhr 15.00 € / 12.50 € Tickets
SO 20.5.2018 20:00 Uhr 15.00 € / 12.50 € Tickets

AGB | Impressum