16 Uhr und 17 Uhr Skurrile und lustige Märchen und Geschichten. Robby Langer erzählt für die ganze Familie.

18 Uhr und 19 Uhr Die Yenidze, ein exotischer Außenseiter von Dresden. Die Stahlinstrumente der Märchenkuppel werden von Jan Heinke gespielt. Rainer Petrovsky erzählt von der Historie dieses ungewöhnlichen Hauses.

20 Uhr und 21 Uhr Von Hexen und anderen weisen Frauen. Katharina Randel erzählt und spielt auf ihrem Streichpsalter.

22 Uhr Die Yenidze und der Orient. Rainer Petrovsky erzählt von diesem immer noch ungewöhnlichen Gebiet. Bauchtanz von Amani.

 

Dauer jeweils 30 Minuten.

Wie kommen Sie zu Karten?
Sie können Sie im zentralen Vorverkauf im Schauspielhaus zum Preis von 10,- Euro pro Person Karten für zwei unterschiedliche Vorstellungen Ihrer Wahl kaufen. Dazu gibt es das Lange-Nacht-Bändchen, das Sie berechtigt, alle anderen Programmteile der Langen Nacht zu besuchen, ohne erneut zu zahlen. Dieses Bändchen gilt auch als Fahrkarte für Busse und Bahnen der DVB. Aber aufgepasst: Es kann sein, dass bei zu spätem Kommen am Abend alle Plätze besetzt sind.

Die Karten für die 1001 Märchen gehen aufgrund unseres ausschließlichen Zugangs über einen Fahrstuhl, der im Kuppelrestaurant endet, ALLE in den Vorverkauf. Es gibt also - nur bei uns! - KEINE Karten an der Abendkasse!

 

AGB | Impressum