Friedrich Schorlemmer berichtet in seiner unnachahmlichen Art über die Frage aller Fragen: Nach dem Sinn des Lebens in einem immer enthemmteren Kapitalismus, indem der Profit über die Lebensinteressen von Mensch- und Tierwelt geht. Was kann der Einzelne noch tun, welche Möglichkeiten haben wir für unsere Kinder und Kindeskinder unseren Planeten zu erhalten, der gut bewohnbar ist. Im Anschluss natürlich wie immer Besuchergespräch.


Mitwirkende:

Friedrich Schorlemmer

Termine:

SO 21.1.2018 11:00 Uhr 20.00 € / 15.00 € Tickets

AGB | Impressum