mit Lars Jung

"Es lebte nichts, wenn es nicht hoffte."

Hölderlin, der Unverstandene, der schwer Rezipierbare! Dieser Abend widerlegt in Briefen, Gedichten und Prosatexten sowie musikalischen Kommentaren diese Behauptung und spannt einen Bogen von der glutvollen Jünglingszeit Hölderlins bis zu dessen erkenntnisreichem Mannesalter. Dabei werden Zeitnähe und beklemmende politische Aktualität deutlich und gleichzeitig schenken seine Verse in ihrer sprachlichen Schönheit Trost und Mut.

Mit Gabriele Werner (Gitarre).Auswahl der Texte u. Daramaturgie Lars Jung                                                                                                                                                                          17,50/12,50/ ca.90 Min./ ab 14 J.

Mitwirkende:

Lars Jung

Termine:

SA 19.8.2017 19:00 Uhr 17.50 € / 12.50 € Restkarten

AGB | Impressum