Tänzerin

Natalies Weg im Tanz begann in ihrer Kindheit und Jugend mit Eiskunstlauf und klassischem Tanz, mit 19 Jahren entdeckte sie die Welt des orientalischen Tanzes. Natalie absolvierte eine zweijährige Ausbildung zur Jomdance-Bühnentänzerin bei Said el Amir. Um in den kulturellen Hintergrund des orientalischen Tanzes einzutauchen, reiste ich jahrelang immer wieder in die Länder des Orients und verbrachte viele Wochen in Oberägypten, wo sie den Alltag der Menschen teilte. Die Besonderheit in Natalies Tanz liegt vor allem in der Mixture an östlichen und westlichen Bewegungsformen. Natalie ist seit 2004 Inhaberin des Leipziger eMotion Studios, ist Vize - "Miss Bellydance of Europe" 2008, veranstaltet regelmäßig spartenübergreifende Bühnenshows und ist seit 2009 Ensemble Mitglied der Yenidze. Und falls Sie jetzt denken, Natalie hätte nichts Ordentliches gelernt: sie ist Diplom-Museologin und beschäftigte sich, wie soll es auch anders sein, mit Tanzgeschichte und Tanzforschung.

Natalie ist bei uns zu erleben in:

Geheimnisvoller Orient

Lustige Geschichten von Hodscha Nasreddin

Neues Jahr, neues Glück

Die Nacht der märchenhaften Liebe

Ali Baba und die vierzig Räuber und ein erotisches Märchen

Märchen und Geschichten aus 1001 Nacht

Die schöne Perserin

Der Gemahl der Nacht

Die unerhörten Abenteuer einer liebenden Frau

Orientalische Märchen und Geschichten

PREMIERE Der verliebte Dschin

Der verliebte Dschin

Nimm dich in Acht vor den Ränken der Frauen

Im Paradiesgarten- Liebeslust und Liebesleid

AGB | Impressum