Geschäftsführer

Ich verlebte meine Kindheit auf dem Lande. Dann wollte ich in den Pionieren, der FDJ und später in der Partei die Welt verändern, anschließend aber die Welt kennenlernen und ich wurde Matrosenlehrling. Danach folgte eine Lehre als Dekorateur, was zwei Jahre später im Dekorateurmeister gipfelte.

Das Theater und die Theaterluft rief ab 69 und ich verbrachte 10 Jahre im Großen und Kleinem Haus. Danach kam ich zum künstlerischen Fach wie der Blinde zur Ohrfeige. Ich wurde 1979 Leiter des Volkskunstpodiums, begann nach einem Jahr aber ein Studium in Theaterwissenschaft, was ich nach 4 Jahren abschloss.

Ab 89 leitete ich als Direktor die Herkuleskeule Dresden. Nebenbei hob ich mit Mühe und Geduld das Societaetstheater aus der Taufe und wurde dort der erster Geschäftsführer.

Auch nebenbei erfüllte ich mir einen Traum, indem ich in der Kuppel der Yenidze das Märchentheater 1997 eröffnete und bis 1999 nebenbei leitete. Danach wurde ich und bin es bis heute, hauptamtlicher Geschäftsführer und künstlerischer Leiter. Es macht mir hier große Freude mit Menschen zusammen zu arbeiten, die noch Ideale besitzen und Freude am Märchenerzählen, am Tanzen und am Musizieren haben.

Rainer Petrovsky ist bei uns zu erleben in:

Die Schöne und das Tier

Geheimnisvoller Orient

Geheimnisvoller Orient

Märchen und Geschichten aus 1001 Nacht

Märchen und Geschichten aus 1001 Nacht

Märchen und Geschichten aus 1001 Nacht

Geheimnisvoller Orient

Musikalischer Nachtgang im Schloss

Lukullischer Orient

Hochzeit im Orient

Der Schnee von gestern

Geheimnisvoller Orient

Hochzeit im Orient

Geburtstagsgala I: Wir werden mündig und erzählen freche Geschichten

Geburtstagsgala II : Vom Orient zum Okzident

Sommertheater im Schloss und Park

Zeit der Wunder

Märchen und Geschichten aus 1001 Nacht

Geheimnisvoller Orient

Geheimnisvoller Orient

Hermann-Hesse-Abend mit Lars Jung

Monolog eines asthmatischen Regenwurms

Unter der großen Eiche: Von Trollen, Feen und uralten Bäumen

Geheimnisvoller Orient

AGB | Impressum