WOLF-DIETER GÖÖCK wurde 1954 in Dresden geboren. Seine künstlerische Ausbildung als Sänger erhielt er in den Jahren 1978 bis 1984 an der Musikhochschule "Franz Liszt" in Weimar. Sein erstes Engagement führte ihn an die Landesbühnen Sachsen, wo er den Theateralltag kennenlernte, auf vielen verschiedenen Abstecherbühnen und der Felsenbühne Rathen, und in Rollen der ganzen Bandbreite vom sprichwörtlichen "dritten Vermummten" bis zur Titelfigur der Oper "Puntila" von Brecht und Dessau, die den Höhepunkt und Abschluss dieser Phase bildete. Parallel dazu arbeitete er bereits seit 1985 im "Schicht-Theater", einer damaligen Vorstadtbühne Dresdens, als Schauspieler. 1989 folgte seine erste eigene Regie.

Seit 1990 freiberuflich, schlug er sich zunächst als Tontechniker, Rezensent, Korrektor und Anzeigenverkäufer durch; er wurde Intendant und verlor den Posten wieder, gründete freie Theatergruppen, erarbeitete mehrere Soloabende, in denen auch das Musizieren auf diversen Saiteninstrumenten eine zunehmende Rolle spielte, und erschloss sich nach und nach sein heutiges Tätigkeitsfeld als Spieler und Regisseur für Schauspiel und Musiktheater an freien und etablierten Bühnen. Eine Zusammenarbeit mit Dieter Beckert und Rainer König führte ihn 2004 ans Restaurant-Theater "Merlins Wunderland", wo er seitdem zum festen Künstlerstamm gehört; dort entstand 2007 seine erste eigene Show "Blindekuh mit Winnetou".

Seit 2001 gibt er als Dozent für Dramatischen Unterricht an der Musikhochschule "Carl Maria von Weber" Dresden seine Bühnenerfahrungen an die nächste Sängergeneration weiter. Sein Markenzeichen ist die ständige Grenzüberschreitung zwischen den Genres, die eine Einordnung in eine der gängigen Schubladen nicht zulässt.

www.serkowitzer-volksoper.de

Wolf-Dieter Gööck ist bei uns zu erleben in:

Das Lied vom großen Rüpel

Der größte Schuft sitzt obenauf...

Die kuriosen Tagebücher von Adam und Eva

Advent, Advent, die Hexe brennt

Die einzig wirklich wahre Wahrheit über Hänsel und Gretel

Wovon soll ich satt sein?! oder Die Liebe der Ziege

Gullivers Reisen

Sense gut, alles gut!

AGB | Impressum