Herbert Graedtke wuchs bei Berlin auf. Nach dem Abitur studierte er an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam Babelsberg. Erste Engagements bei Film und Fernsehen folgten in Potsdam und Zeitz. Danach schloss sich eine lange Phase der künstlerischen Arbeit an den Landesbühnen Sachsen an, mit abenteuerlichen Rollen auf der Felsenbühne Rathen als Old Firehand, Old Shatterhand und Patty Frank, dazu zwischenzeitlich Gastspielen u.a. in Parchim, Annaberg und Dessau.

Er gehört zum Ensemble der 1001 Märchen GmbH und ist auch an der Comödie Dresden zu sehen. Herbert Graedtke ist August der Starke, die Winzerlegende Johann Paul Knohll, Indianer oder Cowboy beim Karl-May-Fest und der Bacchus von Radebeul. Zur Zeit arbeitet er als Gastschauspieler an der Staatsoperette.

Herbert Graedtke ist bei uns zu erleben in:

Die wunderbaren und glaubhaften Geschichten des Baron Münchhausen

Gräfin Cosel im verzauberten Berg

Ich bin Till, ich bin was ich will

Max und Moritz, diese beiden

Überraschung! Es weihnachtet wieder!

AGB | Impressum