I. Grundsätze, Begriffsbestimmungen

(1). Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Webseite www.1001maerchen.de einschließlich sämtlicher Unterseiten. Für sonstige Datenverarbeitungen außerhalb der vorbeschriebenen Webseiten ist diese Erklärung nicht, auch nicht entsprechend anwendbar. Die gesetzliche Grundlage dieser Datenschutzerklärung findet sich in den Artikeln 12, 13 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

(2). Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich rechtmäßig in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG n.F. ab 25.05.2018) und sonstigen für die jeweiligen Einzelverarbeitungen einschlägigen Spezialgesetzen.

(3). Der Begriff »Personenbezogenen Daten« i.S.d. Art.4 Ziff.1 DSGVO bezeichnet alle Informationen, die Sie als natürliche Person identifizieren oder identifizierbar machen. Hierzu gehören beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, aber auch Ihre IP-Adresse im Zeitpunkt der Nutzung dieser Webseite.

II. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

(1). »Verantwortlicher« für die Verarbeitung personenbezogenen Daten i.S.d. Art.4 Ziff.7 DSGVO:
Rainer Petrovsky
1001 Märchen GmbH
Weißeritzstraße 3
01067 Dresden
yenidze@1001maerchen.de
0351 495 1001

III. Art, Umfang und Zweck der einzelnen Datenverarbeitungen

1. Informatorische Nutzung der Webseite/n

Für die nur informatorische Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten aktiv angeben. Vielmehr erheben und verwenden wir in diesem Fall nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, wie etwa:

· IP-Adresse: das letzte Subnetz wird jedoch weggeschnitten
· User ID (optional)
· Datum/Uhrzeit und Dauer des Besuchs
· Titel der Seite, die angezeigt wird
· Seiten-URL
· Seiten-URL der vorausgehend besuchten Seite
· Bildschirmauflösung
· Uhrzeit in der Zeitzone des Nutzenden
· Heruntergeladene Dateien
· Outlinks, die zum Verlassen der eigenen Website führen
· Schnelligkeit, in der die gesamte Seite in Vollständigkeit beim Nutzer angezeigt wird
· Ort des Zugriffs mit Land, Region, Stadt und Geolocation (Breitengrad, Längengrad)
· Hauptsächliche Sprache des Browsers
· Endgerät, Marke und Modell
· Browser und Betriebssystem

Diese Daten erheben und verwenden wir bei einem informatorischen Besuch, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen und um die Sicherheit und Stabilität zu gewährleisten.

2. Kontakt per Telefon, Fax, E-Mail

(1). Wir verarbeiten Ihre uns dabei freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten (Bsp. Rufnummern, Namen, Anschriften, E-Mail-Adresse, Inhalt der Kommunikation) ausschließlich im Rahmen der angegebenen Zwecke / Tätigkeiten (Bsp. Reservierung, Abendkasse usw.) oder zum Zweck der Bearbeitung der von Ihnen erstellten Anfrage.

(2). Die im Rahmen der Kommunikation anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

3. Vorverkauf / Tageskasse

(1). Über die Rufnummer 0351 495 1001 und die E-Mail-Adresse yenidze@1001maerchen.de können Sie Informationen über den Karten-Vorverkauf anfragen oder gleich direkt eine Bestellung abgeben. Wir verarbeiten Ihre uns dabei freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten ausschließlich zu vorbezeichneten Zwecken.

(2). Die im Rahmen der Kommunikation anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

6. Onlineshop – Ticketkauf, Gutscheine

(1). Unter www.1001maerchen.de können Sie Karten, Gutscheine und CDs bestellen. Dabei werden alle Daten abgefragt, die wir zur Ausführung und Abwicklung benötigen. Dies beinhaltet Ihren vollständigen Namen bzw. Ihre vollständige Firmenbezeichnung nebst der Person des oder der Vertretungsberechtigten, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift (Rechnungs- und ggfs. abweichende Lieferanschrift) und Ihre Telefonnummer.

(2). Wir erheben und verwenden Ihre eingegebenen personenbezogenen Daten im Rahmen des Bestellvorgangs bei Direktbestellung, da diese zur Vertragsbegründung und -erfüllung erforderlich sind. Dies betrifft insbesondere die Abwicklung der mit Ihnen abgeschlossenen Kaufverträge (Abrechnung, Nutzung & Zustellung von Waren/Dienstleistungen).

(3). Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn die Weitergabe zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken bzw. zum Einzug des Entgelts erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben. Es kann außerdem erforderlich sein, dass wir bei Bestellungen Ihre Anschrift und Bestelldaten an Dienstleister weitergeben, wenn die Lieferung direkt ab Werk an Sie zugestellt wird. Die Datenweitergabe beschränkt sich dabei auf die hierfür absolut erforderlichen Informationen. Wir sind überdies berechtigt, personenbezogene Daten zu Inkassozwecken weiterzugeben.

(4). Wir behalten uns vor, die zulässig erhobenen Daten zum Zwecke der Archivierung, Verwaltung und Sicherung an zuverlässige Dienstleister zu übergeben. Dies erfolgt im Rahmen einer ordnungsgemäßen Auftragsdatenverwaltung gemäß Art. 28, 29 DSGVO.

(5). Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d.h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtung eingesetzt.

V. Speicherdauer Ihrer Daten

Ungeachtet Ihnen für den Einzelfall (siehe oben) bereits mitgeteilter Speicher- bzw. Löschfristen speichern wir Ihre personenbezogene Daten nur so lange wie eine der benannten Rechtsgrundlagen die Speicherung legitimiert. Nach Erreichen oder Entfallens des mit der Datenverarbeitung verfolgten Zwecks oder nach Entfallen sämtlicher Rechtsgrundlagen speichern wir Ihre Daten nur in dem Umfang und nur so lange weiter, wie dies aufgrund der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen) zwingend erforderlich ist. Im Übrigen löschen wir Ihre Daten nach Maßgabe des Art.17 DS-GVO, ohne dass es eines vorausgehenden Löschungsantrags von Ihnen bedarf.

VI. Ihre Rechte als Betroffener der Datenverarbeitung

1. Auskunft

Sie haben im Rahmen der gesetzlichen Vorschrift (Art.15 DSGVO) ein Recht auf Auskunft über die von Ihnen durch uns verarbeiteten personenbezogenen Daten.

2. Berichtigung

Sie können von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschrift (Art.16 DSGVO) verlangen.

3. Löschung

Sie können von uns die Löschung Ihrer personenbezogener Daten bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen (Art.17 DSGVO) verlangen.

4. Einschränkung der Verarbeitung

Sie können unter den gesetzlichen Voraussetzungen (Art.18 DSGVO) die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.

5. Widerruf von Einwilligungen

Wenn Sie in die Datenverarbeitung nach Art.6 Abs.1 a) DSGVO oder in die Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten nach Art.9 Abs.2 a) DSGVO eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit dieser Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs von diesem berührt wird.

6. Widerspruchsrecht

Sie haben ein Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung unter den Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO

7. Beschwerderecht bei Aufsichtsbehörden

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die in dieser Erklärung beschriebenen oder sonstige Datenverarbeitungsvorgänge gegen die DSGVO verstoßen, steht Ihnen ein Beschwerderecht nach Art.77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde zu.

Ende der Datenschutzerklärung

AGB | Impressum | Datenschutz